Gestaltungsmodelle

Gestaltungsempfehlungen 1/2012

Verbilligte Wohnungsvermietung ab 2012 –
nutzen Sie den steuerrechtlichen Gestaltungsspielraum

Beträgt bisher im Vergleich zur ortsüblichen Miete die von Ihnen erhobene Miete zwischen 56% und 65,99%, empfehlen wir zur Vermeidung von steuerlichen Nachteilen eine Anpassung des Mietzinses auf mindestens 66%.

 

 


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der vollständige Text dieser Gestaltungstipps mit ganz konkreten Handlungsempfehlungen ausschließlich unseren Mandanten zur Verfügung steht.



Sollten Sie Kontakt mit uns aufnehmen wollen, erreichen Sie uns unter:

Tel.: 06 21/1 26 57- 0

E-Mail: info@theurer-und-kollegen.de

 zurück zur Übersicht